… habe für uns eine Mailingliste eingerichtet,damit nicht jedeR von Euch einen eigenen Verteiler pflegen muss und weitere Interessierte sich jederzeit einklinken können.
Die Liste liegt aus Zeitgründen bei meinem (Privat-)Provider, der JPBerlin (ein politisch korrekter Betreiber, der u.a. Attac Österreich und Deutschland hostet).
Was heißt das?

  • Mit einer E-mail an santaprecaria@listi.jpberlin.de könnt Ihr eine E-Mail an alle anderen im Netzwerk schicken. Bitte verursacht keine Mailflut und achtet darauf, dass Ihr direkte Antworten, die nur für eine Empfängerin interessant sind, direkt an sie schickt statt an alle. Wir kriegen schon genug Mail.
  • Kennt Ihr noch weitere Leute, die auch die Informationen bekommen sollten bzw. wollen? Bitte diese E-mail einfach an diese weiterleiten. Die Betreffenden schreiben dann bitte selbst eine E-Mail an santaprecaria-request@listi.jpberlin.de mit dem Betreff „subscribe„, und schon haben sie die Mailingliste abonniert. Alle zukünftigen E-mails von Euch gehen auch an die neuen AbonnentInnen.
  • Hat sich Eure E-Mail-Adresse geändert? Das Web-Formular erlaubt auch das Ändern der E-Mail-Adresse.

Fragen zur Mailingliste? Email an claus.faber@vida.at, ich helfe gerne weiter.

Herzliche Grüsse,
Claus (vida)

Advertisements